Diagnostik

Sonographie, Röntgenstrahlen-Untersuchung und die Magnetresonanz (MRT oder MRI) ohne Wartezeiten Sonographie, Röntgenstrahlen-Untersuchung und die Magnetresonanz (MRT oder MRI) ohne Wartezeiten

Der wichtigste Schritt bei der Erstellung einer Diagnose ist die klinische Untersuchung des Patienten durch den Arzt. Meist aber muss diese auch bei erfahrenen Ärzten durch den Einsatz instrumentaler Diagnostik ergänzt werden.

Eine häufig eingesetzte Methode ist die bildliche Darstellung von Knochen und Gelenken durch die Röntgenuntersuchung. Bei den modernen Geräten ist durch digitale Steuerung eine Verminderung der Strahlenbelastung des Patienten möglich.

Eine weitere, wenig aufwändige Methode zur Untersuchung von Bändern, Muskeln und Sehnen ist die Ultraschall-Untersuchung oder Sonographie. Diese setzt die untersuchte Person nicht schädlicher Strahlung aus, gehört aber in die Hände eines erfahrenen Untersuchers.

Eine Weiterentwicklung der Röntgenuntersuchung ist die Computertomographie (CT), bei welcher eine Reihe von Röntgen-Schnittbildern in Serie aufgenommen und von einem Computer zu einem Gesamtbild verarbeitet wird. Damit lassen sich sehr gut Knochen und Gelenkkonturen darstellen.

Eine sehr hilfreiche und immer häufiger eingesetzte Diagnosemethode ist die Magnetresonanz - Tomographie, auch MRT oder MRI genannt. Bei dieser Methode wird der zu untersuchende Körperteil einem Magnetfeld ausgesetzt, welches durch besondere Techniken zum Schwingen gebracht wird; die so entstehenden Veränderungen werden von einem Rechner aufgenommen und zu einer Bildfolge verarbeitet. Damit lassen sich Bänder, Knorpel, Sehnen und Muskeln darstellen.

Erst ein ausgewogener Einsatz aller oder ausgewählter, einzelner Methoden führt in kurzer Zeit und ohne unnötige Belastung des Patienten zu einer korrekten Diagnose.

In unserer Praxis verwenden wir routinemäßig die Sonographie und die Röntgenstrahlen-Untersuchung. Es gibt keine Wartezeiten, die Ergebnisse der Untersuchungen werden sofort bei der Visite mitgeteilt.

 

Leitender Arzt

leitender-arzt
Dr. med. Robert Gorreri

Facharzt für Orthopädie und Traumatologie

Kontaktdaten

Tel. +39 0471 973108
Fax +39 0471 981914
info@ortopediabz.com

Tel. +39 0471 973108