Krankengymnastik

Krankengymnastik Krankengymnastik

Es besteht kein Zweifel darüber, dass Bewegung und insbesondere Gymnastik dem Körper gut tut. Allerdings gibt es Situationen, in denen Schmerzen oder Einschränkung der Beweglichkeit die Ausübung von Gymnastik unmöglich machen. In diesem Fall greift der Therapeut zu Krankengymnastik. Diese Art von Behandlung umfasst viele Techniken,  welche eine schonende und stufenweise Wiederaufnahme der körperlichen Tätigkeiten ermöglichen sollen.

Krankengymnastik wird einzeln oder in Gruppen durchgeführt, die Zusammensetzung der Gruppen erfolgt entsprechen dem Problem der Patienten. Die Krankengymnastik kann man also als Bindeglied zwischen der orthopädischen Behandlung und der Ausübung einer normalen sportlichen Tätigkeit bezeichnen. Die Vervollständigung der Krankengymnastik bildet die sog. medizinische Trainingstherapie, welche dem Patienten Kenntnisse vermittelt, die er auch nach Abschluss der Rehabilitation für seine weitere Sportausübung verwenden soll, um der Entstehung von Sportschäden vorzubeugen.

In unserer Praxis werden regelmäßig Kurse angeboten, deren Inhalt sich nach den Problemen unserer Patienten richtet. Besonders beliebt sind die Pilates-Kurse, die nach verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingeteilt sind. Regen Zuspruch finden auch die Gymnastikkurse für Senioren, die bei Bedarf auch am Vormittag abgehalten werden. 

Leitender Arzt

leitender-arzt
Dr. med. Robert Gorreri

Facharzt für Orthopädie und Traumatologie

Kontaktdaten

Tel. +39 0471 973108
Fax +39 0471 981914
info@ortopediabz.com

Tel. +39 0471 973108